Jede zweite Stadt in Europa schrumpft. Diese Entwicklung wurde im Auftrag der Bertelsmann Stiftung mit dem Forschungsprojekt >CIRES< für ganz Europa untersucht. Mit den Ausstellungsmachern Markus Peter und Markus Sailer entwickelte Ideenmacherin Monika Ende mit ihrem >Büro Ende< eine Wanderausstellung, die das Phänomen sichtbar macht und die wichtigsten Projektergebnisse klar und einprägsam kommuniziert.

Locker aufgeklappte überdimensional große Faltstadtpläne aus Pappe greifen das Leitmotiv >Exkursion durch Europa< szenografisch auf und machen an Hand von elf Fallstudien beispielhaft Probleme und Lösungsansätze der Kommunen deutlich. Das Exponatedesign ist federleicht und funktional durchdacht, um einen leichten Aufbau und Transport zu ermöglichen. Das Kommunikationsdesign erinnert an ansprechende Städteführer mit Insidertipps und übersetzt die Daten und Fakten der ausgewählten Forschungsteams übersichtlich, um eine deutliche Vergleichbarkeit zwischen den ausgestellten Städten zu schaffen.

 

IDEENENTWICKLUNG UND DESIGN FÜR BERTELSMANN STIFTUNG

Szenografie der Ausstellung und Entwicklung der übergreifenden Designsprache
Exponatedesign, Kommunikationsdesign und Produktionsbetreuung
Entwicklung von Infografiken zur Visualisierung der Forschungsergebnisse

Kunde: Bertelsmann Stiftung
Kooperation: Markus Peter und Markus Sailer von prototypen